Seitai-nicht-tun

keine Kommentare

“natürliche Gesundheit  - ohne zu Tun” - Itsua Tsuda - Le Monde: la-maladie-est-indispensable
Rückbildung zur Quelle im Nichtdenken * Seitai-Seminar "LoveBirth" zum Kennenlernen

individuelle Seitai-Begleitung 2021
Termine unter  love (at) lovebirth.de
Die Regenerierende Bewegung (“divine seitai movement" katsugen-undo”) löst Anspannungen und Verhärtungen im gesamten Organismus und fördert den Prozess der Selbstregulation. Sie ist bedingungsloses Vertrauen in die Weisheit der Natur, die aus der Tiefe unseres Seins entspringt.

Der berühmte Neuropsychologe Francis Eustache erklärt,
daß "Nicht-tun" lebenswichtig für die Gesundheit ist.

Entgegen der landläufigen Meinung ist es gut für die Gesundheit, nichts zu tun, auch wenn es in
der Gesellschaft - im privaten oder beruflichen Bereich - allgemein als negativ beurteilt wird. Tatsächlich wurde eine Studie durchgeführt, die zeigt, dass der menschliche Körper, wenn er nichts tut,
sein Gehirn in den "Standard"-Modus schaltet um die darin enthaltenen Informationen zu sortieren.

Für den Neuropsychologen Francis Eustache, der an der Universitätsklinik Caen arbeitet, ist dieser
Schritt unabdingbar. Auf diese Weise kann der Mensch die Umgebung um ihn herum besser verstehen und mit zukünftig entstehenden Situationen, besser umgehen. Wenn Sie sich dieses Video ansehen, haben Sie den Beweis, dass Müßiggang nicht unbedingt ein schlechter Fehler ist und dass er für Ihr Gehirn essentiell ist. Halten Sie es griffbereit, denn wenn Sie für Ihr Nichtstun kritisiert werden, können
Sie Ihre Entscheidung, nichts zu tun, rechtfertigen und jede Kontroverse beenden. Von nun an
können Sie ohne schlechtes Gewissen stundenlang auf der Couch liegen!

Die Regenerierende Bewegung "katsugen" löst sich aufgrund eines Bedürfnisses des Körpers aus;
"ohne zu tun" ordnen so spontane Bewegungen Körper/Geist/Atem in Einklang mit Ihrer Natur.
Die "Seitai-Praktik" Katsugen geschieht im "Nichtdenken"
 

LINK: Tsuda - Der Finger der auf den Mond zeigt ist nicht der Mond
                      +  Erfahrung-dunkle Wolken "katsugen"
42 Sutra's Buddha The Discipline of Transcendence, Vol 2 Ch #9 von "Shree Rajneesh" (Osho)
siehe auch: Grundrechte des Menschen - Osho - No-Mind

peace the state of "no-mind": https://oshoworld.com + link to audio's


Individuelle Seitai-Begleitung, Seminare & Ausbildung
mail: love(@)lovebirth.de * Michael Shimananda (Seitai seit Paris 1987) *


Un célèbre neuropsychologue Francis Eustache explique comment le fait
de «ne rien faire» est en fait vital pour la santé


Contrairement aux idées reçues, il est bon pour la santé de ne rien faire même si cela est généralement mal perçu en société, que ce soit dans la sphère privée ou professionnelle.
En effet, une étude a été menée qui démontre que lorsque le corps humain ne fait pas d’activité, son cerveau se met en mode « par défaut » et fait alors le tri des informations qu’il contient. Cette étape est absolument indispensable pour le neuropsychologue Francis Eustache. De cette façon, il pourra mieux comprendre l’environnement qui l’entoure et pourra mieux composer avec les situations ultérieures qui se présenteront à vous. En consultant cette vidéo, vous pourrez avoir la preuve que l’oisiveté n’est pas forcément un vilain défaut et qu’elle est essentielle pour votre cerveau. Conservez-la bien sous la main car si on vous
fait des reproches, vous aurez de quoi justifier votre choix de ne rien faire et mettre un terme à toute polémique. Désormais, vous pouvez rester allongé(e) sur votre canapé pendant des heures ou prolonger considérablement votre grasse matinée sans culpabiliser !

«ne rien faire» - „non-doing“ – nicht-Tun : „divine seitai movement“ Katsugen - LINKS:
F: lovebirth.de/la-maladie-est-indispensable + lovebirth.de/noguchi-f
E: lovebirth.de/joyful-birth + lovebirth.de/noguchi-e + lovebirth.de/purpose-of-katsugen-undo
*D: lovebirth.de/seitai-nicht-tun + lovebirth.de/noguchi-d + lovebirth.de/sinn-von-katsugen-undo
SK: lovebirth.de/prirodzene-zdravie + lovebirth.de/choroba-nutna

Schreiben einen Kommentar

Was ist der letzte Buchstabe des Wortes hwys ?