CELEBRATING LOVE

keine Kommentare

On Valentine’s Day Guruji Paramahamsa Vishwananda gave a beautiful hymn of Love, to Love, for Love. Just Love Festival 2020
„Gott wohnt in Form von Liebe in den Herzen aller Menschen.“
 

Die Liebe respektiert, erhebt den anderen zu seinem höchsten Ruhm, macht den anderen göttlich, gibt dem anderen das Gefühl, würdig, geliebt, respektiert zu sein. Der andere wird nicht als Mittel benutzt, sondern als „Selbstzweck“ angebetet.

Die Liebe ist bereit, Opfer zu bringen, aber die Liebe opfert den anderen nie. Liebe ist der Weg zu Gott. Liebe ist demütig. Liebe gibt Würde und Gnade. Liebe ist die einzig wahre Zufriedenheit im Leben; alles andere täuscht und verlockt, aber es kann nie zufriedenstellen. Im Gegenteil, es hinterlässt ein Gefühl großer Frustration - Geld, Macht, Prestige - alles außer Liebe. Die Liebe ist die Nahrung für die Seele. Genauso wie die Nahrung für den Körper ist, so ist die Liebe für die Seele. Ohne Nahrung ist der Körper schwach, ohne Liebe ist die Seele schwach.

Liebe ist die höchste Erkenntnis. Liebe gibt mächtige und tiefe Einsicht in das Leben und die Natur der Dinge.

Liebe ist ein Zustand, keine Beziehung.

Liebe bezieht sich, Beziehung ist nur eine Folge, ein Ergebnis der Liebe.

Liebe beginnt bei einem selbst und dehnt sich auf das Ganze aus, Liebe ist allumfassend. Liebe stellt keine Bedingungen, ohne Wenn und Aber. Liebe sagt niemals: "Erfülle diese Anforderungen, dann werde ich dich lieben."

Liebe ist wie das Atmen: wenn es passiert, ist man einfach Liebe.

Es spielt keine Rolle, wem man sich nähert, dem Sünder oder dem Heiligen.

Wer auch immer sich nähert, wird die Schwingung der Liebe spüren, sich daran erfreuen.

Liebe ist bedingungsloses Geben - aber nur diejenigen sind fähig zu geben, die sie haben und von ihr wissen.

Valentine’s Day Swami Paramahamsa Vishwananda - übersetzt Michael Bhaktadas 14.2.2020 München

 

Love respects, raises the other to their ultimate glory, makes the other divine, makes the other feel worthy, loved, respected. The other is not used as a means, but worshipped as an end unto himself.

Love is ready to sacrifice, but love never sacrifices the other. Love is the way to God. Love is humble.
Love gives dignity and grace. Love is the only true contentment in life; everything else deceives and
allures but it can never satisfy. On the contrary, it leaves a feeling of great frustration, money, power, prestige, everything except love. Love is the nourishment for the soul. Just as food is to the body,
so love is to the soul. Without food the body is weak, without love the soul is weak.

Love is the highest knowledge. Love gives powerful and deep insight into life and nature of things.

Love is a state, not relationship.
Love relates, relationship is just a consequence, an outcome of love.
Love starts with oneself and expands to the whole, love is all inclusive. Love makes no conditions,
no ifs, no buts. Love never says, "Fulfill these requirements, then I will love you."

Love is like breathing: when it happens one is simply love.
It does not matter who one comes close to, the sinner or the saint.
Whosoever comes close will start feeling the vibe of love, will be rejoiced.

Love is unconditional giving – but only those are capable of giving who have it and know of it.

Paramahamsa Vishwananda


www.bhaktimarga.org

Schreiben einen Kommentar

Was ist der erste Buchstabe des Wortes efmwqk ?