Liebe

keine Kommentare

Was ist Liebe? Gewöhnliche Liebe ist ein Fordern, wirkliche Liebe ist reines Geben. Sie kennt kein Fordern, nur die Freude des Gebens. Gewöhnliche Liebe täuscht viel vor. Wahre Liebe täuscht überhaupt nichts vor – sie ist einfach.

Was ist Liebe?

Es ist bedauerlich, dass wir diese Frage stellen müssen. Würden die Dinge ihren natürlichen Lauf nehmen, dann sollte eigentlich jeder wissen, was Liebe ist. Ich verstehe aber, dass niemand - oder kaum jemand - weiß, was Liebe ist. Liebe ist zu einer der seltensten Erfahrungen geworden.
Sicher, man spricht darüber, es werden Filme gedreht, Geschichten geschrieben, Lieder komponiert. Man schaut sich Filme über die Liebe an, sieht Sendungen im Fernsehen, hört darüber im Radio, liest darüber in Zeitschriften - eine riesige Industrie füttert euch ständig mit Vorstellungen über Liebe.
Eine große Zahl von Menschen ist ständig damit beschäftigt, anderen verstehen zu helfen, was Liebe ist. Dichter, Schriftsteller, Romanschreiber - sie alle sind ständig damit zugange.
Dennoch bleibt die Liebe ein unbekanntes Phänomen - und sie sollte eines der bekanntesten sein!
Es ist beinahe so,als würde  jemand daherkommen und fragen: »Was ist Nahrung?
« Wäret ihr nicht erstaunt, wenn jemand daherkäme und fragte: »Was ist Nahrung?«
Nur wenn jemand von Anfang an gehungert und noch keinen Bissen Nahrung zu Gesicht bekommen hätte, wäre eine solche Frage relevant. Und so ist es auch mit dieser Frage.
Du fragst: »Was ist Liebe?«
Liebe ist Nahrung für die Seele. Doch du bist ausgehungert.

Deine Seele hat noch keine Liebe empfangen, darum kennst du ihren Geschmack nicht. Deine Frage ist relevant und das ist bedauerlich. Dein Körper hat Nahrung bekommen, darum kann er existieren, aber deine Seele hat noch keine Nahrung bekommen, darum ist deine Seele tot oder noch nicht geboren, oder sie liegt ständig im Sterben.  ...

BhaktiMarga

Schreiben einen Kommentar

Was ist der zweiste Buchstabe des Wortes tofj ?